Datenschutzerklärung


Wenn Sie Pro6PP verwenden, vertrauen Sie uns Ihre Daten an. Diese Datenschutzerklärung soll Ihnen helfen zu verstehen, welche Informationen wir sammeln und was wir damit machen.

Informationen, die wir sammeln

Informationen, die Sie uns geben.

  • Ihre Kontoinformationen werden bei der Registrierung für ein Konto abgefragt. Wir speichern diese in unserer Online-Datenbank, um Ihnen den Zugriff auf Ihr Konto zu ermöglichen.
  • Ihr Bankkonto oder andere Zahlungsinformationen, die wir benötigen, wenn Sie ein Abonnement verlängern. Wir speichern dies in unserer Online-Datenbank, um Rechnungen zu erstellen und diesen jährlich wiederkehrenden Prozess gegebenenfalls zu automatisieren.
  • Wenn Sie Pro6PP kontaktieren, registrieren wir diese Kommunikation, um eventuelle Probleme lösen zu können. Wir können Ihre E-Mail-Adresse verwenden, um Sie über unsere Dienstleistungen zu informieren, z.B. um Sie über bevorstehende Änderungen oder Verbesserungen zu informieren.
  • Wenn Sie oder Ihre Benutzer Geodaten von der Pro6PP-API anfordern, speichern wir diese Anfragen in einer Protokolldatei, um die API-Aufrufquote zu verfolgen. Wir können es auch verwenden, um Probleme zu lösen, falls Sie ein Problem melden. Diese Protokolle werden 30 Tage lang aufbewahrt und dann automatisch gelöscht.

Informationssicherheit

Wir arbeiten hart daran, unsere Benutzer vor unbefugtem Zugriff oder unbefugter Änderung, Offenlegung oder Vernichtung der bei uns gespeicherten Informationen zu schützen. Insbesondere:

  • Wir sichern viele unserer Dienste mit SSL.
  • Durch den Betrieb unserer Plattform in der Google Cloud wissen wir, dass die Infrastruktur kontinuierlich überwacht wird.

Einhaltung der Vorschriften

Wir halten uns an die niederländischen Vorschriften wie "Wet bescherming persoonsgegevens (Wbp)" (Personal Data Protection Act). Im Falle eines Datenlecks werden wir den Vorfall innerhalb von zwei Werktagen an CBP melden.